HJC Klapphelm

Top 8 HJC Klapphelme

HJC konstruiert seit 42 Jahren Klapphelme und versucht dabei immer die optimale Symbiose aus Sicherheit, Sport und Komfort. Da HJC Motorradhelme in den letzten 10 Jahren noch beliebter wurden, als diese eh schon waren, haben wir die 21 aktuellen Modelle geprüft und möchten Ihnen die besten 8 HJC Klapphelme jetzt mit Ihren Vorzügen und Nachteilen im Preis-Leistungs-Vergleich vorstellen.

Platz 1 – HJC R-PHA MAX Evo Fleet MC-4H
(Mr. Ultra-Beliebt)

HJC Klapphelm Test Platz 1Seit 2 Jahren ist der HJC der R-PHA MAX Reihe nicht nur der absolute Testsieger bei HJC selbst, sondern auch bei allen Tourenfahrer. Die Reihe wird stetig weiterentwickelt, so dass man immer mit den neuesten Sicherheitsbestimmungen rechnen kann. Der HJC kommt in der Optik des üblichen Integralhelms. Die Helmschale besteht aus einer Fiberglasverbundschale. Die SilvercoolPlus TM Wangenpolster sorgen für angenehmes Wohlbefinden, selbst wenns mal heiß her geht. Die Schaltenkonstruktion im Gesamten ist aus Carbon, Aramid und Fiberglas und für den stärksten Aufprall schützend geeignet. Das Helm-System ist so konzipiert, dass es extrem leicht und leise ist und sich dabei an die Kopfform anpasst. Intergriert ist eine Sonnenblende mit Drucktase, die in 3 verschiedenen Stufen verstellbar ist. Das 3D Visier verleiht dem Fahrer 95%igen UV-Schutz und schützt gleichzeitig vor Nebel-Beschlag von außen oder von innen. Das hochentwickelte ACS Windkanalsystem richtet den Luftstrom nach hinten und verleiht dem Fahrer dabei die angemessene Kühlung. Mit der sogenannten RapidFire – Visiermechanik kann das Visier auch mal werkzeuglos gewechselt werden. Der Innenfutter-Stoff istantibakteriell ausgerüstet. Die erwähnten Wangenpolster sind herausnehmer und waschbar. Die Front des Helms wurde so konzipiert, dass auch Brillenträger keine Probleme haben. In den Wangenpolster ist Bluetooth integriert (eine Gegensprechanlage kann mit bestellt werden). Dieser HJC hat alle unsere Tests mit 1 abgeschlossen und wirkt so robust, der könnte ewig halten. Selbst wenn mal was passiert, gibt’s 5 Jahre Garanti und das soll bei einem Klapphelm schon was heißen. Dieser perfekten Umfang ist natürlich nicht ganz billig. Mit 449,90€ kann man nicht gerade von einem Schnäppchen reden, aber da der HJC alle anderen Helme mit Abstand abhängt, ist er ganz klar unsere Nummer 1 im Klapphelm Test.

Direkt zum Sparangebot des R-PHA MC4-H zu Heingericke

 

Platz 2 – HJC R-PHA MAX Evo Fleet MC-5F

HJC Klapphelm Platz 2Der Tourenfahrrer Gewinner July 2013 wurde 2013 in allen Motorrad News als der optimal konstruierte Renner schlechthin bekann gegeben. Auch er ist mit einer Hochleistungs-Fiberglasverbundschale entwickelt worden. Ebenfalls integriert ist das SilvercoolPlusTM Wangenpolster zum auswechseln und abwaschen. Die 3 verschiedenartigen Außenschalen ergeben im Innenraum ein perfektes kompaktes Dimensionsgefühl. Die integrierte 95% UV-SChutz Sonnenblende kann mittels einer Drucktaste aktiviert oder deaktiviert werden. Ähnlich wie der MC-4H Bruder ist hier das ACS hochentwickelte Windkanalsystem mit nach hinten gerichteten Windstrom enthalten. Bluetooth und RapidFire – Visiermechanik für auswechselbare Visiere runden den MC5F zu einem coolen Monster ab, dass natürlich auch für Brillenträger keine Probleme darstellt. Das 2013 entwickelte geruchshemde Innenfutter wurde hier das erste mal eingebaut und sorgt in Kombination mit der optimalen Belüftung ein Wohlgefühl. Aus uns nicht bekannten Gründen ist der MC-5F immer 40€ teurer als sein gelb-grüner Bruder MC-4H. Aus diesem Grund gibt’s den Platz 2 im HJC Klapphelm Test.

Direkt zum Sparangebot des R-PHA MC-5F zu Heingericke

 

Platz 3 – HJC RPHA Max Evo Zoomwalt (MAT)

HJC Klapphelm Platz 3Der im weiß-silber Style kommende Evo Zoomwalt ist sogar in den HJC Arialen ein extrem leichter und komfortabler Systemhelm. Trotzdem hängt er in Sachen Sicherheit und Komfortabilität nicht hinter her und bietet mit seiner CAD Technologie eine hervorragende Passwform für Kopf und Wangen. Auch hier sind RapidFire – Visiermechanik, SilvercoolPlus Innenfutter und Premium Integrated Matrix – Schalenkonstruktion aus Carbon, Aramid und Fiberglas am Start. Die in 3 verstellbaren Stufen 95%ige UV-Schutz Sonnenblende mit Drucktaste und die 100% Max Vision Antifog-Scheibe darf natürlich auch beim Zoomwalt nicht fehlen und rundet mit dem ACS Windkanalsystem und der integrierten Bluetooth-Anlage diesen HJC zu einem Profihelm ab. Bei unseren Tests ist aufgefallen, dass obwohl gleich aussehende der Zoomwald schwerer zu säubern ist, da man schwerer an Bereiche, wie die Kinnbelüftung ran kommt. Ansonsten Top Helm mit allem drum mit einem nicht zu günstigen Angebot von 440,85€, daher gibt’s Platz 3.

Direkt zum Sparangebot des R-PHA Evo Zoomwalt zu FC Moto

 

Platz 4 –HJC CLY Kinderhelm

hjc cly weiß kinder klapphelmEine sehr elegante und rein wirkende Variante hat HJC mit dem CLY herausgebracht. Die hochentwickelte Fibergkas-Schalte mit verstellbarem Polycarbonat im Kinnteil führt zu eine optimalen Passform für Kopf und Kinn. Natürlich ist auch die fortgeschrittende CAD-Technologie und die 3-fach verstellbare patentierte Sonnenblende mit Drucktaste von HJC hier am Start. 95%iger UV-Schutz, SilverCool-geruchshemdes Innenfutter und RapidFire dürfen auch bei einem Preis von 94,90€ nicht fehlen. Unser Test des inzwischen 3Jahre alten HJC zeigte, dass die selbe Konstruktion zu seinen modernen Nachfolgern genutzt wird, jedoch die Geräuschentwicklung ist vergleichsweise lauter und die Bedienung ein wenig komplizierter bzw. man muss mehr Druck auf die Elemente ausüben. Ansonsten ist der CLY mit 1250Gramm ein solider HJC Klapphelm für Kinder.

Zum Standardangebot des CLY Kinderhelm

 

Platz 5 – HJC R-PHA MAX Matt

HJC Klapphelm Platz 5Die matt-schwarze R-PHA Max Version von HJC ist im offenen Markt als Leichtgewicht unter den Systemhelmen mit Sonnenblende bekannt. Mit der P.I.M Schalenkonstruktion wurde hier der Testsieger 2011 R-PHA10 als Vorlage genommen, um die weiterentwickelte Prepreg-Helmschale aus Aramid und Fiberglas zu konstruieren. 2012 war somit erstmalig bei den HJC Klapphelmen der geruchshemmde Cool4ever-Leichtfaststoff mit dabei, heute als SilverCool bekannt. Statt einem Bluetooth-Einbau wurde hier Platz für Kopfhörer gelassen. Wer also eher auf Musik statt auf Kommunikation steht, für den ist der MAX mit 449,90€ genau das Richtige. Trotzdem sind Technologien, wie die beschlagfreie Pinlock-Maxvision-Scheibe, Cool4Ever, UV-Schutz, RapidFire und kratzschutzfestes Visier, sowie die angepriesene Sonnenblende ebenfalls beim Leichtgewicht von 1400 Gramm integriert. Bei unserem Test zeigte der ECE R 22-05 geprüfte HJC Klapphelm gezeigt, dass die Fahrgeräusche bei HJC mit sinkendem Preis immer lauter werden, daber hier noch aushaltbar sind. Außerdem muss HJC bei den Größen hier ein bisschen geschlampt haben: Wir bestellen zu unseren Tests immer die Größe L, hier war jedoch XL nötig, damit es nicht zu eng wird.

Tipp: Gehen Sie beim R-PHA MAX lieber vorher in ein Fachgeschäft und prüfen das Wohlbefinden an den Wangen und am Kinn, bevor Sie hier zuschlagen.

Direkt zum Sparangebot des R-PHA MAX Matt

 

Platz 6 – 8 – Hjc Is-Max 2 MC-10 + MC-5F + Weiß Metallic

HJC Klapphelm Platz 8
HJC IS-MAX 2 MC-10 : 229€

Mit den HJC IS-MAX 2 Klapphelmen bewegen wird uns wieder im Bereich der etwas schweren Motorradhelme ~1800 Gramm. Doch auch hier wird das Polycarbonat zur Schalen-Konstruktion verwendet, so dass sich ein HJC Dank CAD Technologie immer schön der Kopfform anpasst. HJC pralt natürlich auch hier mit einer handschufreundlichen Ein-Handbedienung für die integrierte 3-stufige Sonnenblende + Kinnteil, sowie einem kratzfesten Pinlock-Visiert im 3D Design mit Antifog-Beschichtung und dem ACS Windkanalsystem, welches die austauschbaren und waschbaren Wangenpolster kühlen. Jetzt fragt man sich, warum sind die Is-Max 2 Klapphelme in der Preisklase ~200€ und die Plätze 1-5 in höheren Preisklassen, obwohl die Ausstattung gleich zu seien scheint ?

HJC Klapphelm Platz 9
HJC IS-MAX 2 MC-5F : 206,90€

Auflösung gibt’s durch unseren Test: Bei der Benutzung der Sonnenblende ist irgendwas anders, man kann zwar super durch das Visiert blicken, aber 3 von 5 unserer Tester hatten nach 15-30 Minuten Augenprobleme, entweder hatten Sie Tränen in den Augen oder mussten verstärkt blinzeln. Die Sonnenblende scheint also nicht optimal austariert zu sein.

Der Verschluss samt Kinteil kann bei Unvorsichtigkeit zu einem Schlag in die Fresse werden. Das Kinnteil sitzt komischerweise so eng und ist mit dem Innenfutter so verengt, dass man zwar Platz hat, jedoch beim Anziehen des Klapphelms bekommt nicht zu selten einen kleinen Kinnhaken.

HJC Klapphelm Platz 10
HJC IS-MAX 2 WM : 197,80€

Das Lüftungssystem schein ebenfalls nicht optimal konstruiert worden sein: Es scheint, als könne man entweder zwischen Super-Kühlung oder luftleeren Raum switchen, was bei einigen Geschwindigkeiten sehr nervig werden kann. Bei aktivierte Kühlung haben 2 von unseren Testfahrern von ziehender Windluft am Nacken berichtet.

Das Gleiche gilt für den Lautstärke-Pegel. Anders als bei Platz 1-5 wird der Geräuschpegel ab 120km/h unerträglich. Ohropax sind also hier auf jeden Fall zu empfehlen.

Direkt zu den Sparangeboten der HJC IS-MAX 2 zu Amazon

Das waren unsere Top 8 HJC Klapphelme. Falls Sie Ihren Favoriten nicht gefunden haben, werfen Sie doch einfach einen Blick direkt zu allen HJC Angeboten auf FC Moto.

Bevorzugen Sie den Vergleich aller Klapphelme, dann interessiert sie vielleicht unser großer Klapphelm Test.

Wichtig: Sollten Sie sich für einen Klapphelm entscheiden, prüfen Sie bei Amazon immer die Größe. Anders als bei anderen Herstellern kann man bei HJC beruhigt seine bekannte Größe wählen und muss nicht eine Nummer größer wählen. Laufen Sie jedoch trotzdem erst 1-2 Stunden mit Helm in ihrem Wohnzimmer herum und gewöhnen sich an das neue Modell. Erfahrungsgemäß sind HJC Helme gewöhnungsbedürftig. Hat man sich aber einmal an die Form und das Fahrgeühl gewöhnt, möchte man am liebsten nicht mehr ohne Helm rum laufen.

Tipp: Sollten Sie Probleme mit der Wahl der Größe Ihres Helmes haben, können Sie in der HJC Größentabelle nachschauen. Außerdem empfehlen wir Ihnen bei Unsicherheit  einen Fachhändler aufzusuchen, und dort die Größen auzuprobieren und auf Wangen – und Kinn-Wohlbefinden zu prüfen.

Hier geht’s wieder nach oben.

Hier geht’s weiter zum Artikel Caberg Klapphelm Test.

Guardar

Guardar

Guardar

Guardar

Guardar

2 comments

  1. ich habe vieles versucht, aber der R-PHA MAX Evo ist mein absoluter Favorit, geiles Feeling, super sicher, alles dabei, exakt zugeschnittene Kühlung und sieht auch noch mega geil aus … die anderen können alle einpacken von mir aus

  2. Geile Teile diese HJC Motorradhelme. Ich stehe ja besonders auf den HJC R-PHA MAX , der passt vom Style sowie von der Ausstattung perfekt zu mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.